Linguistisches Kolloquium

Im WiSe 2021/2022 findet das Linguistische Kolloquium digital montags von 16 Uhr 15 bis 18 Uhr statt. Ob die Vorträge synchron oder asynchron sein werden, richtet sich nach den jeweiligen Vortragenden. Die Form wird in den Tagen vor dem jeweiligen Vortrag in MS Teams und über den E-Mail-Verteiler mitgeteilt.

Linguistisches Kolloquium WiSe 2021/2022

DatumReferent/inVortragstitel
18.10.2021Gerhard Lauer (JGU Mainz)How to do literary studies with linguistics
25.10.2021Adele E. Goldberg (Princeton University, USA)Accessibility and historical change: An emergent cluster led uncles and aunts to become aunts and uncles
08.11.2021Nico Nassenstein (JGU Mainz)Sprachkontakt und sprachliche Variation in den nordöstlichen Bantu-Grenzgebieten: Die afrikanischen Verkehrssprachen Bangala und Ituri Kingwana im Wandel
15.11.2021Maria Messerschmidt (Københavns Universitet, Danmark)"One step up—valency-increasing constructions in the World's languages"
22.11.2021Helen LeuningerIch rede, wie mir die Hände gewachsen sind. Gebärdensprache und Psycholinguistik
29.11.2021Pascal Nicklas (JGU Mainz) und Franziska Kretzschmar (Leibniz-Institut für Deutsche Sprache (IDS), Mannheim)"Author Recognition Test - Reloaded: Fragen und Ergebnisse zu einem Standard Werkzeug"
06.12.2021Walter Bisang und Andrej Malchukov (JGU Mainz)Scenarios of grammaticalization–recent results from MAGRAM
13.12.2021Liv Borghardt (JGU Mainz) und Sarah Jablotschkin (Universität Hamburg)Kausalrelationen in "Leichter Sprache". Eine Verständlichkeitsstudie
Weihnachtsferien 20.12.2021 - 02.01.2022
03.01.2022Entfällt
10.01.2022Miriam Riedinger (JGU Mainz)Acoustics, phonetics or phonology? Evidence for cue weighting in vowel processing
17.01.2022Mathias Scharinger (Philipps Universität Marburg)
24.01.2022StudierendePosterpräsentationen der Studierenden des MA Linguistik
31.01.2022StudierendePräsentationen der Ergebnisse der MA-Arbeiten von Studierenden des MA Linguistik