Hinweise zu An-/Abmeldungen

Um erfolgreich studieren zu können, lesen Sie Ihre Prüfungsordnung und den fachspezifischen Prüfungsordnungsanhang.

Der Studienverlaufsplan unterstützt Ihre Stundenplangestaltung. Sie finden ihn hier

Keine Anmeldung/Abemeldung für Kurse bei den Dozenten! Studierende des Departments melden sich über JOGU-StINe an.

Anmeldephasen

Es gibt drei Anmelde-/Abmeldephasen. Alle Anmeldephasen sind gleichzeitig auch Abmeldephasen.

  • Sie melden sich für alle Veranstaltungen über das Web-Portal "JOGU-StINe" an. Dies gilt für Studierende aller Studiengänge.
  • Zur Anmeldung benötigen Sie einen gültigen ZDV-Account und eine TAN-Liste (für die implizite Prüfungsanmeldung).
  • Der Zeitpunkt der Anmeldung hat in der 1. und 2. Anmeldephase keinerlei Einfluss auf die Platzvergabe.
  • In der 3. Anmeldephase (Restplatzvergabe) gilt: "First come, first served".

Abmeldung von Kursen

  • Die Veranstaltungsan-/abmeldung liegt in Ihrem persönlichen Verantwortungsbereich. Kontrollieren Sie Ihren Stundenplan. Wir empfehlen hierzu den "ANMELDESTATUS" in JOGU-StINe.
  • Geben Sie Kursplätze frei für Ihre Mitstudierenden, wenn Sie wissen, dass Sie einen Kursplatz nicht in Anspruch nehmen!
  • Melden Sie sich zu Beginn der 2. Anmeldephase, spätestens aber zu Beginn der 3. Anmeldephase (Restplatzvergabe) von allen Kursen ab, die Sie nicht besuchen möchten. Nach der 3. Anmeldephase können Sie sich nicht mehr selbst abmelden!
  • Sehen Sie sich die Termine Ihrer Kurse an. Achten Sie darauf, ob Ihre Kurse alle in der ersten Semesterwoche beginnen oder ob Sie ein Blockseminar gewählt haben.

Abmeldung von Kursen durch das Studienbüro

  • Nur in begründeten Ausnahmefällen kann das Studienbüro Sie auch nach der Restplatzvergabe noch von Kursen abmelden. Ende der Abmeldung von Kursen ist Montag, 12.00 Uhr der 2. Semesterwoche (Annahmeschluss).
  • Überforderung durch die Menge der gewählten Kurse ist kein Abmeldegrund!

Ansprechpartner

  • Technische Probleme? Fragen Sie die Jogustine-Hotline.
  • Sonstige Probleme mit der Lehrveranstaltungsanmeldung? Wenden Sie sich an Frau Spahn, ebenso betreffs Fragen zur Stundenplangestaltung.

Wo steht in JOGU-StINe über welches Modul der Kurs angemeldet ist?
Sehen Sie in Ihrem ANMELDESTATUS nach, klicken Sie auf den entsprechenden Kurstyp und dann auf die Details. Hier finden Sie den Modulbezug.

Kursplatz fehlt

Das Studienbüro unterstützt keine Anmeldung außerhalb von JOGU-StINe! Eine Anmeldung bei den Lehrenden ist im Department of English and Linguistics VERBOTEN!

So gehen Sie vor:

  • Sie haben in der 1. Anmeldephase keinen Kursplatz bekommen: nutzen Sie die 2. Anmeldephase.
  • Sie haben in der 2. Anmeldephase keinen Kursplatz bekommen: nutzen Sie die Restplatzvergabe!
  • Sie haben auch in der Restplatzvergabe einen dringend benötigten Kursplatz nicht bekommen, sind im letzten Fachsemester und haben sich in der 1., 2. und 3. Anmeldephase um einen Platz bemüht (Ihre Versuche werden im System gespeichert)? Wenden Sie sich an Frau Spahn.

Kursplatztausch

Ein Kursplatztausch außerhalb von JOGU-StINe wird vom Studienbüro nicht unterstützt. Sie können sich abmelden oder im Kurs bleiben.

Regelmäßige Teilnahme an Lehrveranstaltungen

  • Alle Lehrveranstaltungen beginnen, sofern nicht anders angegeben, in der ersten Semesterwoche.
  • Lehrveranstaltungen müssen regelmäßig besucht werden. Die regelmäßige Teilnahme kann noch bescheinigt werden, wenn bis zu zwei Mal (4 SWS) gefehlt wird. Vgl. Rahmenprüfungsordnung Master/Bachelor § 5 (5).
  • Erscheinen Sie zur ersten Sitzung pünktlich, da in der Regel am Anfang dieser Sitzung die Teilnehmerlisten verlesen werden. Informieren Sie sich vor Kursbeginn, in welchem Raum die Lehrveranstaltung stattfindet, um sich rechtzeitig einzufinden.
  • Wenn Sie aus begründetem Anlass (z.B. Krankheit) an der ersten Sitzung nicht teilnehmen können, lassen Sie sich von einer Kommilitonin/einem Kommilitonen bei der Leiterin/dem Leiter der Lehrveranstaltung entschuldigen oder senden Sie ihr/ihm rechtzeitig eine E-Mail. Verspätung eines Zuges/Busses etc. ist kein ausreichender Grund.
  • Sollten Sie im Laufe des Semesters einen Kurs abbrechen, gebietet es der Respekt, dies der Leiterin/dem Leiter der Lehrveranstaltung mitzuteilen. Brechen Sie Kurse nur in unumgänglichen Fällen ab, denn Sie blockieren für den Rest des Semesters einen Kursplatz, den jemand anderes gerne in Anspruch genommen hätte.
  • Eine Abmeldung durch das Studienbüro ist in begründeten Fällen (z. B. Fachwechsel) nur bis Ende der zweiten Semesterwoche möglich.

Überschneidung - was tun?

  • Wenn Sie Plätze in zwei sich überschneidenden Veranstaltungen haben, melden Sie sich unbedingt sofort von einem dieser Kurse ab.
  • Sie können sich nicht entscheiden, welchen Kurs Sie bevorzugen? Daumenregel: Kernfach vor Beifach.
  • Sie können auch den Kursplatz aufgeben und einen anderen Kurs vorziehen. Ziehen Sie für eine sinnvolle Wahl Ihren Studienverlaufsplan zu Rate oder holen Sie sich Hilfe bei der Studienberatung. Auf jeden Fall melden Sie sich unbedingt von dem nicht benötigten Kurs ab, ansonsten blockieren Sie den Platz, den ein/e Mitstudierende/r benötigt.
  • Aufgrund der vielen Fächerkombinationen an der JGU kann ein überschneidungsfreies Studium nicht garantiert werden.